Neue CD-Keys für Windows Vista RC1

16. Oktober 2006, 11:13
2 Postings

Microsoft ermöglicht es Interessierten den Vista RC1 als Ultimate-Version zu installieren

Microsoft stellte schon vor einiger Zeit den ersten Release Candidate zu Windows Vista bereit – der WebStandard berichtete, nun hat der Softwarekonzern auch die CD-Keys für die Installation zur Verfügung gestellt.

Passport und Ultimate

Interessierte müssen über ein Passport-Konto verfügen und können dann mit dem Schlüssel die Windows Vista RC1 als Ultimate-Version installieren. Der RC1 lässt ist aber auch ohne Schlüssel installieren. Hierbei gibt es drei Auswahlmöglichkeiten, welche Version von Vista man installieren möchte – die echte Vollversion "Vista Ultimate" oder eine der abgespeckten Varianten "Home Basic", "Home Premium" und "Business".

"N" meint kein Media Player

Es könne auch die Versionen "Home Basic N" und "Business N" installiert werden. Bei diesen N-Versionen ist kein Media Player vorinstalliert – das "N" steht für "not with Media Player". Auch die Vista Starter Edition kann installiert werden. Es handelt sich um den Nachfolger, der bislang in Europa nicht verfügbaren Windows Starter Edition, die sehr stark abgespeckt und nur in Thailand, Malaysia, Indonesien, Russland, Mexiko und Brasilien angeboten wird. Vista Starter erlaubt das Ausführen von maximal drei Anwendungen gleichzeitig. Die einzige Version die im RC1-Setup fehlt, ist die "Enterprise"-Version.(red)

Share if you care.