Apple verbindet Computer mit Fernseher

6. Oktober 2006, 13:35
posten

Apple steigt in das Online-Film-Geschäft ein und bietet ab sofort komplette Filme zum Herunterladen auf iTunes an

San Francisco - Apple steigt in das Online-Film-Geschäft ein und bietet ab sofort komplette Filme zum Herunterladen über seinen Online-Laden iTunes an. Die Übertragung der Filme vom Computer zum Fernseher soll künftig die drahtlose Box "iTV" erledigen, die Apple-Chef Steve Jobs am Dienstag in San Francisco für das erste Quartal 2007 ankündigte.

"Das ist das fehlende Bindeglied", sagte Jobs. Die Box "iTV" kann über eine so genannte HDMI-Schnittstelle auch hoch auflösende Flachbildschirme ansteuern. Die im erweiterten Apple iTunes Store angebotenen Filme werden zeitgleich zu den DVD-Veröffentlichungen verfügbar sein und etwas preiswerter angeboten als Kauf-DVDs. Für das Angebot hat Apple zunächst mit Disney und den zu Disney gehörenden Studios Pixar, Touchstone und Miramax Verträge geschlossen. Die ersten 75 Filme sollen ab sofort bereit stehen.

Amazon hatte in der vergangenen Woche zunächst für den amerikanischen Markt ein Film- und TV-Angebot gestartet. Der Online- Einzelhändler will Filme von über 30 Filmstudios und Fernsehsendern in sein Angebot integrieren. Jobs präsentierte am Dienstag auch eine runderneute Palette des Apple-Musikplayers iPod. (APA)

Share if you care.