Capgemini startet neue Imagekampagne

25. Oktober 2006, 11:46
posten

Lead-Agentur ist Euro RSCG, Paris - Fotografiert hat die Sujets der amerikanische Künstler Stephen Wilkes

Die Management- und IT-Beratung Capgemini startet im September 2006 ihre neue Werbekampagne in Österreich. In der lokalen Adaption der weltweiten Werbemaßnahme steht das Thema der Zusammenarbeit zwischen Kunde und Berater im Mittelpunkt. "Wir drehen die Story der letzten Kampagne aus dem Jahr 2004 ein Stück weiter. Während in der ersten Stufe unser Claim 'Collaborative Business Experience' eingeführt wurde, geht es nun darum, symbolhaft zu zeigen, was aus der engen Zusammenarbeit zwischen Kunde und Capgemini entstehen kann", so Philippe Grangeon, Group Communications Director von Capgemini.

foto: gapgemini

Die Werbemotive wurden von Euro RSCG, Paris, gestaltet, die auch als Lead-Agentur für Capgemini bereits 2004 die weltweite Kampagne entwickelte. Der amerikanische Künstler Stephen Wilkes verantwortete dabei die aktuellen Motivaufnahmen, die an verschiedenen Orten in Argentinien entstanden. MPG International zeichnet für die globale Mediaplanung verantwortlich. Der Schwerpunkt der Werbemaßnahmen liegt auf Zentraleuropa inklusive Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn, Polen, Tschechien und den USA, Indien, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden.

foto: gapgemini

"Über die Differenzierung im Markt über die Art und Weise wie Capgemini arbeitet und damit Mehrwert für seine Kunden schafft hinaus geht es in Österreich darum, unsere Bekanntheit als einer der größten Dienstleister im Beratungs- und IT-Markt weiter zu steigern und den Marktanteil auszubauen", so Marianna Kornfeind, Leiterin Corporate Communications, Capgemini Austria/CEE. Drei Motive in ein- und zweiseitigen Formaten werden dazu parallel über einen Zeitraum von zwei Monaten vor allem in der Wirtschaftspresse geschaltet. (red)

Share if you care.