Pankl: RCB überarbeitet Ergebnisschätzungen

10. Oktober 2006, 13:44
posten
Wien - Die Wertpapierspezialisten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben die Gewinnschätzungen für die Aktien des heimischen Rennsport- und Luftfahrtausrüsters Pankl Racings Systems überarbeitet. Sowohl die Einstellung zweier verlustbringender Forschungs- und Entwicklungsprojekte als auch die schwachen Umsatzzahlen in den ersten drei Quartalen seien Gründe, die Ergebnisprognosen für das Gesamtjahr 2005/06 zu reduzieren.

So wird nun im Jahr 2005/06 mit einem Verlust je Aktie von 0,01 Euro gerechnet, während bisher ein Gewinn je Aktie von 1,41 Euro prognostiziert wurde. Für 2006/07 wurde die Gewinnschätzung hingegen von 1,62 Euro auf 1,95 Euro je Aktie angehoben, da das Ende der Forschungs- und Entwicklungsprojekte einen positiven Effekt auf das Ergebnis in den Folgejahren haben werde.

Im Jahr 2007/08 rechnen die Experten unverändert mit einem Gewinn von 2,09 Euro je Aktie. Die Anlageempfehlung "Hold" und das Kursziel von 22 Euro wurden ebenfalls beibehalten. Am Dienstag gegen 11:00 Uhr zeigten sich Pankl an der Frankfurter Börse mit einem Kursplus von 0,25 Prozent bei 20,40 Euro. (APA)

Share if you care.