"Blue Screen of Death" nach Wunsch für Mac OS X

2. Jänner 2007, 08:42
16 Postings

"Kernel-Panics" lassen sich nach persönlichem Geschmack modifizieren - Klassische Windows-Version für Mac verfügbar

Unter dem Titel "A New Screen of Death for Mac OS X" hat Amit Singh eine Anleitung zu einer personalisierten "Blue Screen of Death" - also der Meldung zum kompletten Systemabsturz - veröffentlicht.

Alles nach Wunsch

Die "Blue Screen of Death" wurde zu einem geflügelten Wort in der IT-Branche und kommt aus der Windows-Welt. Doch auch bei Apple hängen sich Systeme komplett auf - nur werden die so genannten "Kernel Panics" hinter einer nett anzusehenden GUI verborgen, die den AnwenderInnen meldet, dass sie ihre Systeme neu starten sollen.

Blue Screen für Mac

Interessanterweise bietet der Mac OS X-Kernel jedoch ein geheimes API (engl. für Application Programming Interface - auf Deutsch: Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung), welches die Anwenderinnen entscheiden lässt, wie ihre "Kernelpanikattacken" auszusehen haben. Die Anleitung ermöglicht es, sich seine Mac OS X-Meldung nach dem persönlichen Geschmack zu gestalten. Wer will kann sich die bereits vorgefertigte Mac-Version der Windows "Blue Screen of Death" auf den Bildschirm holen.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.