Mayr-Melnhof: RCB stuft von "Buy" auf "Hold" ab

10. Oktober 2006, 13:44
posten
Wien - Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben in einer aktuellen Analyse die Anlageempfehlung für die Aktien des heimischen Kartonherstellers Mayr-Melnhof von "Buy" auf "Hold" zurückgenommen. Das Kursziel wurde ebenfalls nach unten revidiert und wird nunmehr bei 140 Euro statt zuvor bei 144 Euro gesehen.

Die Gewinnprognosen für 2006 wurden von 9,82 Euro auf 9,65 Euro je Aktie und jene für 2007 von 10,85 Euro auf 10,32 Euro je Aktie gesenkt. Als Hintergrund für die Überarbeitung der Schätzungen werden die kürzlich veröffentlichten Zahlen zum zweiten Quartal genannt. Während das Ergebnis den Erwartungen der Analysten entsprach, enttäuschte Mayr-Melnhof beim Umsatz.

Für das dritte Quartal rechne das Institut angesichts des weiterhin günstigen Geschäftsumfeldes mit soliden Zahlen. Das neue Kursziel reflektiere aber nur eingeschränktes Aufwärtspotenzial für die Mayr-Melnhof-Papiere. Mittelfristig verhindern starke Konkurrenz und hohe Energiekosten eine signifikante Steigerung der Profitabilität, so die Experten.

Am Dienstag gegen 9:50 Uhr notierten Mayr-Melnhof an der Wiener Börse mit einem Minus von 0,53 Prozent bei 130,90 Euro. (APA)

Share if you care.