Barr erhöht Pliva-Angebot

4. Oktober 2006, 09:25
posten

US-Pharmakonzern bietet zwei Milliarden Euro für kroatischen Generikaspezialisten

Zagreb - Der Übernahmekampf zwischen dem US-Pharmakonzern Barr und dem isländischen Mitbewerber Actavis um den kroatischen Generikaspezialisten Pliva geht in eine neue Runde. Barr habe sein Kaufangebot von 743 auf nunmehr auf 820 Kuna (111,30 Euro) je Pliva-Aktie erhöht, teilte die kroatische Finanzaufsicht Hanfa am Montag mit und gab dem Offert zugleich grünes Licht für die Veröffentlichung. Gemessen am neuen Barr-Angebot wäre Pliva rund 2 Mrd. Euro wert.

Analysten hatten bereits erwartet, dass Barr sein Angebot erhöht, nachdem der Rivale Actavis sein Angebot für Pliva unlängst um zehn Prozent auf 795 Kuna je Aktie aufgestockt hatte. Actavis hat sich bereits rund 21 Prozent der Pliva-Anteile gesichert. Die beiden Unternehmen liefern sich bereits seit mehreren Wochen ein Tauziehen um den kroatischen Hersteller von Nachahmermedikamenten. (APA/Reuters)

Share if you care.