Zertifikate: Merrill Lynch Alpha-Express-Zertifikat II

25. Oktober 2006, 19:46
posten

ML Europe 1-Index gegen den DAX-Index - Von Walter Kozubek

Vor 3 Monaten brachte Merrill Lynch das erste Alpha Express-Zertifikat auf den Markt, bei dem der passiv gemanagte ML Europe 1-Index gegen den DAX-Index in den Ring geschickt wurde. Kurz zur Erinnerung: der Merrill Lynch Europe 1-Index wird seit Oktober 2000 berechnet. Um in den Index, der zwischen 15 und 30 Titel beinhalten darf, aufgenommen zu werden, muss eine Gesellschaft über eine „Kauf“-Empfehlung von Merrill Lynch, über eine Marktkapitalisierung in Höhe von mindestens 1 Milliarde Euro und über einen Firmensitz in der EU verfügen.

Seit seiner Auflegung im Jahr 2000 legte der Index um 96,44% zu, was gegenüber dem DAX-Index, der seit damals noch mit 15,24% im Minus liegt, eine eindrucksvolle Outperformance von 111,68% bedeutet.

Wenn der Europe 1-Index besser oder auch nur weniger schlecht als der DAX-Index abschneidet, dann wird das Zertifikat bereits nach 13 Monaten inklusive einer Kupon-zahlung von 8% oder der tatsächlichen Outperformance - je nachdem, was höher ist - zurückbezahlt. (Beim Vorgängerprodukt lag der Kupon noch bei 7%.)

Für die weiteren drei, im Jahresabstand angesiedelten Stichtage werden die nicht ausbezahlten Kupons aufgespart. Übertrifft der Europe1-Index erstmals am 4.Stichtag den DAX-Index, dann beträgt die Rückzahlung mindestens 132%.

Notiert der Europe 1-Index auch dann noch unter dem DAX-Index, dann wird das Zertifikat gemäß der tatsächlichen prozentuellen Under-performance des Europe 1-Index getilgt

Für Anleger, die in das erste Alpha Express-Zertifikat investiert haben, sieht es derzeit günstig aus. Gegenüber dem DAX-Index weist der Europe 1-Index bereits eine positive Outperformance von knapp 3% auf. Das Alpha I-Zertifikat mit ISIN: DE000A0JW906, kann derzeit 101,50 Euro erworben werden.

Wer lieber auf den um 1% höheren Kupon setzen möchte kann das Merrill Lynch Alpha Express II-Zertifikat mit Laufzeit bis 5.11.10, ISIN: DEML0AAA0, noch bis 29.9.06 mit 100 Euro + 1% Ausgabeaufschlag zeichnen.

ZertifikateReport-Fazit: Obwohl mit dem „alten“ Alpha Express-Zertifikat bereits eine höhere Chance auf vorzeitige Rückzahlung und auf höhere Jahresrendite besteht, werden Anleger, die das Zertifikat aus steuerlichen Gründen mehr als ein Jahr in ihrem Depot liegen haben wollen, eher auf das neue Zertifikat mit dem nunmehr 8%-igen Kupon greifen.

Share if you care.