Bank of England belässt Leitzins wie erwartet unverändert

5. Oktober 2006, 16:48
posten

Experten erwarten noch vor Jahresende eine weitere Zinserhöhung

London - Die britische Notenbank hat am Donnerstag wie erwartet ihre Zinsen unverändert gelassen. Anfang August hatte die Bank of England ihren Schlüsselzins angesichts der Inflationsgefahren unerwartet auf 4,75 Prozent erhöht und zudem eine weitere Straffung der Geldpolitik signalisiert. Die Zentralbank gab zunächst keine weitere Erklärung zu ihrer Entscheidung ab.

Die meisten Experten erwarten noch vor Jahresende eine weitere Zinserhöhung in Großbritannien. Das Wirtschaftswachstum ist weiter relativ robust, Immobilienpreise steigen weiter und die Inflation bleibt vor allem wegen der teuren Energie über dem Ziel der Währungshüter von zwei Prozent. (APA/Reuters)

Share if you care.