Möbelixman zieht in den Wahlkampf

9. Oktober 2006, 13:52
6 Postings

Retter der billigen und kleinen Preise stellt gleich drei Kandidaten vor - Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann

2006 ist auch bei Möbelix ein Wahlkampfjahr. Denn Möbelixman, präsentiert die Möbelix Möbel Wahl 2006. Dabei stellt der Retter der billigen und kleinen Preise in eigenen Wahlkampfspots gleich drei Kandidaten vor: einen Drehstuhl, eine Couch und ein Bett, die ganz nach dem Vorbild politischer Belangsendungen um die Gunst der Wähler buhlen. Zu sehen und zu hören ist die Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann ab sofort in TV, Hörfunk und in Prospekten. (red)

DMB

Credits

Auftraggeber: XXXLutz G.m.b.H. | Marketing-/Werbeleitung: Thomas Saliger | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsleitung: Mariusz Jan Demner | Konzept: Florian Nussbaumer, Florian Gigler, Georg Rernböck | CD: Florian Nussbaumer | AD: Georg Rernböck | Text: Florian Nussbaumer, Florian Gigler | Etat-Director: Daniela Berlini | Beratung: Christian Wotypka | TV-Producer: Johannes Rudolph | Filmproduktion: Men on the Moon | Tonstudio: Tic Music

Share if you care.