2. Oktober 2006, 11:17
11 Postings
Gleich beide Gastrokritiker verlassen nach etat-Infos trend und profil. Christoph Wagner verabschiedete sich diese Woche mit einer Kolumne über das Steirereck Richtung "News". Nachfolger noch ungenannt, findet sich aber voraussichtlich unter den dieswöchigen "profil"-Autoren.

Florian Holzer wiederum will sich vom "trend" verabschieden, bestätigt er etat.at auf Anfrage. Anlass: Eine Weinstory Holzers über kostspieligere Weine hat die Redaktion in Richtung Skandalpreise getrimmt. (fid)

Share if you care.