Zertifikate: Deutsche Post Capped-Bonuszertifikat

10. Oktober 2006, 10:48
posten

Seitwärtschance von 15 Prozent in 15 Monaten - Von Walter Kozubek

Die Aktie der Deutschen Post führt zu Beginn des heutigen Handelstages die Gewinnerliste der DAX-Wert an. Der Grund für den 0,35-prozentigen Kursanstieg auf 20,23 Euro besteht in einem vom britischen Gesundheitsministerium erteilten Milliarden-Auftrag im Gegenwert von mehr als 2 Milliarden Euro, der die Versorgung britischer Krankenhäuser mit medizinischem Equipment zum Inhalt hat.

Wer diesen langfristigen Auftrag als fundiertes Fundament für die zukünftige Kursentwicklung der Deutsche Post-Aktie ansieht, der könnte auf folgendes, aus heutiger Sicht relativ stressfreies, Capped Bonuszertifikat setzen.

Das deutsche Bank-Capped-Bonuszertifikat auf die Deutsche Post-Aktie mit Laufzeit bis 20.12.07, BV 1, ISIN: DE000DB5XGB9, ist mit einer Barriere bei 14,50 Euro und dem Bonuslevel, der gleichzeitig der Cap ist in Höhe von 24,60 Euro ausgestattet. Beim aktuellen Aktienkurs von 21,19 -21,39 Euro zum Handel angeboten.

Sofern die Deutsche Post-Aktie bis zum Laufzeitende des Zertifikates niemals um mehr als 28,32% auf 14,50 Euro (Barriere) nachgibt, bekommt der Inhaber dieses Zertifikates auf jeden Fall in den Genuss, das Zertifikat in etwas mehr als 15 Monaten mit 24,60 Euro zurückbezahlt zu bekommen. Der Ertrag wird dann bei 15,01% (=11,50% p.a.) liegen. Da es sich bei diesem Zertifikat um ein gecapptes Produkt handelt, stellen diese 15,01% Ertrag auch gleichzeitig den maximal möglichen Gewinn dar.

Erst dann, wenn der Deutsche Post-Aktienkurs die 14,50 Euro-Marke berührt oder unterschreitet, geht das Recht auf die Bonuszahlung verloren und man erhält am Ende den dann aktuellen Aktienkurs als Gegenwert ausbezahlt. Im Falle eines massiven Anstiegs der Deutsche Post-Aktie auf 27,81 Euro oder darüber wäre ein Direktinvestment oder die Veranlagung in einem unlimitierten Bonuszertifikat aussichtsreicher.

Wer der Post-Aktie aber eher eine relativ beschauliche gut unterstützte Seitwärtsbewegung prognostiziert, wird am 15,01% Gewinnpotenzial in 15 Monaten durchaus Gefallen finden. Durch den Tausch der unlimitierten Beteiligung an Kursanstiegen gegen den Cap bei 24,60 Euro lässt sich mit diesem Zertifikat bei seitwärts oder schwächer tendierenden Kursen ein wesentlich höherer Ertrag, als mit einem unlimitierten Bonuszertifikat erzielen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Deutsche Post-Aktie oder von Anlagezertifikaten auf die Deutsche Post-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Share if you care.