Über den Autor

3. Oktober 2006, 17:42
posten
Daniel Glattauer ist seit 1985 als Journalist und Autor tätig, seit 1989 schreibt er für den STANDARD Gerichtsreportagen und Kolumnen. Glattauers aktuelles Buch "Gut gegen Nordwind" war in der engeren Wahl (Longlist) für den Deutschen Buchpreis 2006. Weitere Bücher: Die Vögle brüllen (2004), "Der Weihnachtshund" (2000, 2004), Darum (2003), Die Ameisenzählung (2001), Bekennen Sie sich schuldig (1998) und Theo und der Rest der Welt (1997).
Daniel Glattauer (dag)
Das ist mein Lieblingsbuch. (Sage ich bei jedem neuen Buch). Es beginnt dort, wo seine Vorgängerin, die "Ameisenerzählung" niemals aufhören konnte. Alle Titel von Daniel Glattauer sind im Buchhandel erhältlich.

Lese- und Hörprobe "Gut gegen Nordwind" auf der Homepage des Verlags.

Share if you care.