Das Märchen vom Forscherparadies

26. Februar 2007, 14:04
posten

+++ Internationaler Giftmüll tötet in Afrika +++ PLUS: Das Tor zur Welt +++ Vermeintliche Profiteure +++ Private Armeen für den Markt

Das Märchen vom Forscherparadies
Amerikanische Universitäten sind längst nicht so gut wie ihr Ruf, meint die
ZEIT

Internationaler Giftmüll tötet in Afrika
Mit griechischem Schiff und niederländischer Transportfirma kamen die Chemie-Abfälle, durch die in der Elfenbeinküste bislang drei Menschen gestorben und 1.500 erkrankt sind.
TAZ

Mittwoch, 6.9.2006

Ins Große durchs Ganze
Gegen Globalisierung, heißt es, gibt es nur zwei Mittel: mitmachen oder abdichten, seine Identität verlieren oder sein Geschäft. Besser klappt es umgekehrt, meint.
BRANDEINS

Das Tor zur Welt
Rotterdam, der größte Hafen Europs.
DEUTSCHLANDFUNK

Dienstag, 6.9.2006

Geballte Feuerkraft
Michael Golden bringt den US-Waffenhersteller Smith & Wesson mit Unterstützung liberaler Gesetze wieder in Schuss.
SUEDDEUTSCHE ZEITUNG

Die vermeintlichen Profiteure
Noch hält der Burgfriede zwischen Kinderlosen und Eltern am Arbeitsplatz.
NZZ

Montag, 04.09.2006

Profitieren von Unsicherheit und Krieg
Private Militärdienstleister wollen künftig ganze Armeen auf den Markt bringen.
TELEPOLIS

Moskau schmiedet riesigen Luftfahrtkonzern
Nach Gasprom und Rosneft will die russische Regierung jetzt einen weiteren Weltkonzern schöpfen. Die wichtigsten Hersteller des Luftfahrtsektors sollen dazu zusammengefasst werden.
SUEDDEUTSCHE ZEITUNG

  • Site-Seeing ist ein Logbuch über interessante Artikel und Seiten im Internet.
    foto: derstandard.at

    Site-Seeing ist ein Logbuch über interessante Artikel und Seiten im Internet.

Share if you care.