Schöner Erfolg für Wendlinger/Peter

13. Oktober 2006, 10:56
posten

Platz zwei in der FIA-GT-WM mit neuem Race-Alliance-Team in Dijon

Wien - Ein riesiges Erfolgserlebnis gab es für Philipp Peter/Karl Wendlinger am Sonntag im 6. Lauf zur FIA-GT-WM in Dijon. Die beiden von Platz drei gestarteten Österreicher belegten nach einer enorm starken Vorstellung hinter dem Maserati von Jamie Davies/Thomas Biagi (GBR/ITA) Platz zwei und verzeichneten damit das beste WM-Ergebnis für das neue Race-Alliance-Team. Historisch war vor allem der Moment, als Wendlinger den Aston Martin in der 83. Runde als "Führender" übergab, weil Davies zuvor zum Fahrerwechsel an die Box gefahren war. (APA)

Share if you care.