Gentoo Linux 2006.1 freigegeben

6. November 2006, 13:06
6 Postings

Umstellung auf GCC 4.1.1 und glibc 2.4 - Startet schneller und lässt sich leichter installieren

Die Entwickler der Linux-Distribution Gentoo haben am Mittwoch Version 2006.1 veröffentlicht und zum Download bereit gestellt.

Neues

Zu den zentralen Neuerungen zählt die Umstellung auf GCC 4.1.1 und die Verwendung der glibc 2.4. Auch kommt allerlei aktuelle Software, wie Gnome 2.14, KDE 3.5.2, OpenOffice.org 2.0.3 zum Einsatz. Der Startprozess ist, dank neuer Init-Skripte, flotter geworden. Auch wird nun der UltraSPARC T1 unterstützt.

Leichte zu installieren

Der grafische Installer wurde kräftig überarbeitet, so wurden das Interface sowie das Partitionierungstool verbessert. Zusätzlich lässt sich das System nun - unter x86 und AMD64 - ganz ohne Netzwerkanbindung installieren. (red)

Link

Gentoo

  • Artikelbild
Share if you care.