Imboden will für Moldawien starten

24. Oktober 2006, 14:01
posten

Schweizer plant Nationenwechsel der exzentrischeren Art

Zürich - Der Schweizer Skirennläufer Urs Imboden plant einen Nationenwechsel. Der 31-jährige Slalom-Spezialist will in Zukunft für Moldawien starten. Die Freigabe vom Schweizer Skiverband hat Imboden bereits erhalten und hofft nun, dass auch die FIS zustimmt. Die Entscheidung darüber soll Mitte September fallen. Einen entsprechenden Pass hat der Olympia-Fünfte von 2002 schon. (APA/SIZ)
Share if you care.