Britinnen horten Ersparnisse

16. Oktober 2006, 11:14
posten

Angesichts der wachsenden Unsicherheiten im Beruf wie in der Ehe verheimlicht jede zehnte Frau in Großbritannien ihrem Partner ihre finanziellen Reserven

London - Jede zehnte Frau in Großbritannien hält ihren Partner in Unkenntnis darüber, wie viel Geld sie gespart hat. Laut einer am Montag veröffentlichten Umfrage im Auftrag des Finanzberaters Scottish Women verheimlichen 1,5 Millionen Britinnen ihre Ersparnisse. 32 Prozent der über 35-Jährigen gaben offen zu, ihr Geld heimlich beiseite zu schaffen.

Bei 28 Prozent der 1.300 Befragten geht die finanzielle Vorausplanung nach eigenen Angaben nicht über einen Monat hinaus; 22 Prozent machen sich deshalb Sorgen um ihre Zukunft. "Heutzutage haben sich viele Frauen eine große finanzielle Unabhängigkeit geschaffen, bevor sie eine längere Partnerschaft beginnen", erklärte die Marketing-Managerin von Scottish Widows, Anne Young. Angesichts der wachsenden Unsicherheiten im Beruf wie in der Ehe sei es für sie immer wichtiger, ihre eigene finanzielle Zukunft abzusichern. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.