Mehrzahl deutscher Internetprojekte nicht erfolgreich

21. Juni 2000, 14:36

Viele Internetauftritte gehen an Wünschen der Verbraucher vorbei

- Drei von vier Internetprojekten deutscher Unternehmen führen nach einer Studie nicht zu dem erhofften Erfolg. Das ergab eine Untersuchung der Unternehmensberatung Mummert und Partner, die am Mittwoch in Hamburg vorgestellt wurde. Vielen Unternehmen gelingt es demnach nicht, ihren Internetauftritt nach den Bedürfnissen der Verbraucher auszurichten. Als Hauptproblem machen die Autoren der Studie eine zu große Techniklastigkeit aus, die an den Wünschen und Fähigkeiten der Konsumenten vorbeigehe.

Nach Ansicht der Unternehmensberater übersehen viele deutsche Unternehmen bei ihren Internetprojekten den Faktor Gefühl. "Wer im Internet langfristig erfolgreich sein will, darf nicht die schnelle Mark in den Vordergrund stellen, sondern das Wohlbefinden der Online-Kunden", sagte Vorstandschef Wilhelm Alms. Vor allem die Benutzung der Firmen-Internetseiten müsse ruhig und einfach gestaltet sein sowie Menschenfreundlichkeit zeigen. Die Fachleute lobten in diesem Zusammenhang den Einsatz virtueller Wesen im Internet wie Robert T-Online. (APA/AP)

Share if you care.