Jazz-Trompeter Maynard Ferguson gestorben

5. Oktober 2006, 11:37
2 Postings

78-Jähriger hatte bis zuletzt auf der Bühne und im Aufnahmestudio gestanden

Los Angeles - Der Jazz-Trompeter Maynard Ferguson, der als Virtuose für hohe Töne bekannt war, ist tot. Der gebürtige Kanadier starb in seiner kalifornischen Wahlheimat an Nieren- und Leberversagen als Folge einer schweren Infektion, wie der Radiosender KCBS am Donnerstag berichtete.

Ferguson war 78 Jahre alt. Bis zuletzt stand er noch auf der Bühne und nahm im Studio Alben auf. Schon mit 13 Jahren war er dem Canadian Broadcasting Company Orchestra beigetreten. Ferguson trat mit Jazz-Größen wie Duke Ellington, Dizzy Gillespie und Count Basie auf. Mit dem Song "Gonna Fly Now" für den Boxer-Streifen "Rocky" machte er sich auch als Filmmusiker einen Namen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.