Polizistin: "Frau ist hochintelligent"

5. Oktober 2006, 16:08
591 Postings

Im Interview mit dem ORF berichtete die junge Polizistin Sabine Freudenberger von ihrem Gespräch mit Natascha Kampusch

Sabine Freudenberger war die erste, der Kampusch von den acht Jahren in Gefangenschaft berichtete. "Sie hat mir gleich alles erzählt - von Anfang bis zum Ende, ohne jede Scham", schildert die Polizistin in der ORF-Fernsehsendung "Thema".

Am Tag der Entführung habe Kampusch den Kopf voll gehabt mit Gedanken an einen Streit mit ihrer Mutter. Am Straßenrand habe sie dann einen Mann mit einem Lieferwagen gesehen. Sie habe bereits überlegt, die Straßenseite zu wechseln - es dann aber doch unterlassen. "Es wird schon nichts passieren", soll sich Kampusch gedacht haben, bevor sie für acht Jahre in Gefangenschaft verschwand. Später habe ihr Peiniger zu ihr gesagt: Wenn er sie an diesem Tag nicht erwischt hätte, dann am nächsten.

Entführer nicht gekannt

Wolfgang P. habe es eindeutig auf Kampusch abgesehen gehabt. Diese gab laut Freudenberger an, den Mann vor der Entführung nicht gekannt zu haben. Während der ersten Jahre habe sie nicht einmal seinen Namen gewusst.

Auf Freudenberger habe Kampusch insgesamt einen sehr positiven Eindruck gemacht: "Diese Frau ist gebildet, sie ist hochintelligent. Sie hat einen Wortschatz - unglaublich." Kampusch sei von P. mit Büchern versorgt worden - auch mit Schulbüchern. P. habe sie unterrichtet, berichtet die Polizistin im ORF-Interview.

Im Haushalt geholfen

Kampusch habe ihre Tage oft gemeinsam mit P. verbracht. Man habe gemeinsam gefrühstückt. Im Laufe des Tages habe sie im Haushalt und bei der Gartenarbeit geholfen und viel Radio gehört. Immer wiederhabe sie versucht, P. zu überreden, sie freizulassen. Kampuschs Bitten blieben ungehört. P. habe ihr gedroht, dass ihr und ihrer Familie etwas passieren würde, wenn sie fliehe.

Auf die Frage des Reporters, ob Natascha ein Missbrauchsopfer sei, antwortet Sabine Freudenberger: "Meiner Ansicht nach ja. Das ist ihr aber selbst nicht klar. Sie hat das alles immer freiwillig gemacht, hat sie gesagt." (red)

Share if you care.