Internationale Gartenbaumesse in Tulln

28. August 2006, 22:23
posten

Noch bis Montag geben sich Gartenprofis, Pflanzenexperten und Umweltberater in der Stadt an der Donau ein Stelldichein

Von Donnerstag, 24., bis Montag, 28. August 2006 findet in Tulln wieder die alljährliche Internationale Gartenbaumesse statt. Die Besucher erfahren auf rund 90.000 Quadratmetern Nützliches und Wissenswertes rund um den Gartenbau. So lässt sich auf der Messe beispielsweise mit Hilfe von Gartenprofis der eigene Traumgarten planen. Auch die Experten der "Umweltberatung NÖ" geben hilfreiche praktische Tipps, weiters stehen Gärtnermeister für Pflanzenberatungen zur Verfügung.

Neben einem "Baumpark" der Gärtnerei Starkl werden auch Geräte und Maschinen für Hobbygärtner sowie Glashäuser, Zierpflanzen, Kakteen, Floristenvorführungen, Schwimmteiche, Gartenmöbel etc. präsentiert. Per Traktor-Tour lassen sich außerdem die Bauarbeiten für die "Garten Tulln", die Landesgartenschau 2008, begutachten.

Die Schau wurde am Donnerstag vom nö. Agrar-Landesrat Wolfgang Sobotka im Beisein von Gesundheitsministerin Maria Rauch-Kallat, LHStv. Heidemaria Onodi und WKÖ-Präsident Christoph Leitl eröffnet und ist bis einschließlich Montag täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt acht Euro. (red)

  • Artikelbild
    foto: tullner messe
Share if you care.