tele.ring bringt neuen Kampftarif "Ätsch!"

9. November 2006, 13:23
200 Postings

Fünf Cent in alle Netze Österreichs - Grundgebühr beträgt fünf Euro pro Monat

Die T-Mobile Tochter tele.ring startet am 25. August eine neue Preisoffensive auf dem österreichischen Mobilfunkmarkt. Der neue Tarif "Ätsch!" sei "eine weitere Kampfansage an die Mitbewerber", so tele.ring in einer Presseaussendung am Donnerstag.

5 Cent

Mit "Ätsch!" Telefonieren tele.ring-Kunden künftig um 5 Cent in alle Netze Österreichs. Die Grundgebühr beträgt 5 Euro pro Monat. Neukunden müssen keine Aktivierungsgebühr berappen.

"Völlig uninteressant."

Josef Mayer, Chef des Mobilfunkdiskonters yesss!, bezeichnet den neuen Tarif gegenüber dem WebStandard als "völlig uninteressant." Mit der Vertragsoption von yesss! telefoniert man ohne Grundgebühr und für 6,9 Cent in alle Netze, dh der tele.ring-Tarif würde erst ab eta 250 Minuten Telefonie mit yesss! gleichziehen, der durchschnittliche Telefonierer bleibt aber deutlich darunter. (sum)

  • Artikelbild
Share if you care.