Ubuntu-Update sorgt für Ungemach

12. Oktober 2006, 14:21
95 Postings

Grafische Oberfläche lässt sich nicht mehr starten - Community hat bereits reagiert

Ein am Dienstag veröffentlichtes Update, das einen Bug im Grafikserver Xorg beseitigen soll, sorgt für Ungemach bei Nutzern von Ubuntu. Ist das Update eingespielt, lässt sich die grafische Oberfläche nicht mehr starten.

Reaktion

Die Ubuntu-Community hat bereits reagiert und das fehlerhafte Update ersetzt. Ergänzend wurden Anleitungen veröffentlicht, die Usern wieder zu einer grafischen Oberfläche verhelfen sollen. (red)

Link
Ubuntu
Share if you care.