Alfred Mayerhofer

24. August 2006, 14:53
posten

Kostüme

Der gebürtige Steirer lebt nach längeren Auslandsaufenthalten in Wien. Seine Ausbildung absolvierte er in der Modeschule Hetzendorf (Kostüm-/Entwurf-Lehre bei Christine Willitsch) und arbeitete anschließend 2 Jahre am Theater in der Josefstadt (Garderobe, Kostümassistenz).

Seit 1992 ist Alfred Mayrhofer als Kostümbildner für zahlreiche TV-und Kinofilm-, Schauspiel- und Musiktheater-Projekte tätig. Ein Schwerpunkt liegt seit 2004 auf der Zusammenarbeit mit Barrie Kosky (Produktionen im Aalto Essen, Theater Bremen, Wiener Staatsoper, Schauspielhaus), weitere wichtige Stationen waren „Im weißen Rössl“ (Metropol Wien) „Lissaboner Traviata“ (Theater mbH.), „Die Girls“ (Theater Affekt Berlin), „Neue Heimat“ (Theater Phönix)und „Ich bin OK“ (Wiener Staatsoper).

Im Bereich TV/Film arbeitete Alfred Mayerhofer mit Helmut Zenker („Tohuwabohu“), Barbara Albert („Nordrand“), M. Majzen /D. Schalko („Nitro), Christian Frosch (Die totale Therapie“) uvm.
  • Artikelbild
    foto: nick mangafas
Share if you care.