Kindgerechte Männertexte

30. August 2006, 12:51
posten

"... in die weite Welt hinein", so das Motto - der Schweizer Autor Peter Stamm spricht übers Reisen

Von seinem neuen Roman ausgehend, käme man nicht unbedingt auf die Idee, der Schriftsteller Peter Stamm sei ein idealer Proponent der 40. Tagung des Instituts für Jugendliteratur. Zu sehr ist "An einem Tag wie diesem" (S. Fischer 2006) ein klassischer Männertext. Stamms Bücher haben aber auch andere Seiten. Da gibt es zum Beispiel den Band "Warum wir vor der Stadt wohnen" (Beltz & Gelberg 2005), ein Bilderbuch, das von einer Familie im Unterwegs erzählt - und das nicht nur kindergerecht ist, sondern auch noch thematisch wunderbar zur Tagung passt, die heuer ". . . in die weite Welt hinein" heißt und sich denn auch dem Reisen in der Kinder- und Jugendliteratur annimmt.

Bis 25. 8. widmen sich Literaturschaffende und -kundige den großen und den kleinen Ausflügen, den fantastischen und den alltäglichen. Der Schweizer Stamm lädt schon vor seiner Abendlesung bei einem Werkstattgespräch ("früener hämmer immer züglet") zu einer Reise ins Alemannisch-Nomadische. (pen/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 22. 8. 2006)

Burg Hasegg, 6060 Hall, Informationen unter: (01) 505 03 59, 20.00 h
  • Artikelbild
    foto: mathieu bourgois
Share if you care.