Understatement ist out

16. Oktober 2006, 12:38
posten

Zumindest beim "Diebstahl-Look", neuerdings der letzte Schrei in Großbritannien: Preisschilder bleiben dran

London - Für viele Menschen gibt es nichts Peinlicheres, als mit einem Preisschild am neuen Pullover ertappt zu werden. Unter britischen Hip-Hoppern und Rappern ist gerade das der neueste Trend. Eine Adidas-Jacke oder ein Baseball Cap von Nike, an denen ein Schild mit einem möglichst hohen Preis hängt, gilt unter manchen Jugendlichen Großbritanniens als Zeichen von Mut und Coolness.

"Du kommst auf der Straße gut an, weil es so aussieht, als ob du es im Laden gestohlen hast", erklärte ein Teenager in der "Times". Geschäftsleute stehen dem Trend skeptisch gegenüber, da er dem Diebstahl einen glamourösen Anstrich gebe. "Wir können nur hoffen, dass der Trend, wie die meisten anderen Moden auch, bald wieder verschwindet", sagte ein Sprecher der britischen Einzelhändler. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sichtbare Preisschilder auf der Kleidung zu tragen, gilt als "in" - Reduzierte Preise weniger.

Share if you care.