Dreharbeiten von Christian Frosch im Wohnpark Alt-Erlaa

24. August 2006, 16:00
posten

"Yoon" mit Brigitte Hobmeier über eine "Wohnmaschine" - Hans Weingartner startet indes Dreh von "Free Rainer" mit Moritz Bleibtreu

Wien - Der österreichische Autor und Regisseur Christian Frosch hat vergangene Woche im Wiener Wohnpark Alt-Erlaa mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Kinofilm "Yoon" begonnen. Der Streifen erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die in einer autarken "Wohnmaschine" lebt und arbeitet. Die Hauptrolle spielt Brigitte Hobmeier, Publikumsliebling der Münchner Kammerspiele, weitere tragende Rollen übernehmen Martin Wuttke, Johanna Wokalek, Xaver Hutter, Erni Mangold und Gabriel Barylli.

Die Produktion der Wiener Amour Fou Filmproduktion in Zusammenarbeit mit Mediopolis (Berlin), Minotaurus Film (Luxemburg) und Eurofilm Studio (Budapest) ist zugleich Thriller, Liebesgeschichte und eine Parabel auf die Gesellschaft im 21. Jahrhundert, heißt es in einer Aussendung des Kommunikationsbüros Konzentrat. Der "Neustadt" genannte Schauplatz könnte überall und jederzeit sein. Die Stadt, die sich selbst kontrolliert, spiegelt in ihrer eindrucksvollen und bedrohlichen Architektur die Atmosphäre der Erzählung wider.

Gedreht wird bis 16. September u.a. in der "Stadt des Kindes" und der Hochhaus-Location "Wolke 21", geplanter Kinostart ist Herbst 2007.

Kulturelle Gegenrevolution

Der österreichische Filmemacher Hans Weingartner ("Die fetten Jahre sind vorbei") startet Ende August die Dreharbeiten zu seinem neuen Kinofilm "Free Rainer", teilt das Wiener Kommunikationsbüro konzentrat in einer Aussendung mit. In der Titelrolle spielt Moritz Bleibtreu einen erfolgreichen, aber ausgebrannten Produzenten quotenstarker Fernsehshows, der sein Leben nach einem Mordanschlag radikal umkrempelt und eine kulturelle Gegenrevolution startet.

Die weibliche Hauptrolle spielt die Neuentdeckung Elsa Schultz Gambard. In weiteren Rollen sind unter anderem Burghart Klaußner und Gregor Bloéb zu sehen. Das Drehbuch schrieb Weingartner wie bereits bei "Die fetten Jahre sind vorbei" gemeinsam mit Katharina Held. Die Kamera führt Christine A. Maier (Grbavica, Nordrand). Gedreht wird in Berlin, Wien und Brandenburg. Kinostart ist 2007.

"Free Rainer" ist eine kahuuna films Produktion in Koproduktion mit der Wiener coop99 in Zusammenarbeit mit dem ORF (Film/Fernsehabkommen). (APA)

  • Christian Frosch, Brigitte Hobmeier, Alt-Erlaa
    foto: amour fou

    Christian Frosch, Brigitte Hobmeier, Alt-Erlaa

Share if you care.