SLP fixiert SpitzenkandidatInnen

16. August 2006, 21:20
7 Postings

Bundessprecherin Sonja Grusch aufgestellt - keine UnternehmerInnen und keine SpitzenverdienerInnen mit auf der Liste

Wien - Die Sozialistische Linkspartei SLP hat am Montag ihre SpitzenkandidatInnen bekannt gegeben: Auf der Liste finden sich Erwerbslose, SchülerInnen und Studierende, ArbeiterInnen und Angestellte, Lehrlinge, Zivildiener und MigrantInnen - aber keine UnternehmerInnen und keine SpitzenverdienerInnen, wie die SLP in einer Aussendung herausstreicht.

KandidatInnen

Die Spitzenkandidatin ist die 36-jährige Bundessprecherin der SLP, Sonja Grusch. Seit vielen Jahren gegen die herrschende Politik aktiv, tritt sie für die Abschaffung von PolitikerInnen und FunktionärInnen-Privilegien ein.

Auf dem zweiten Listenplatz steht der 34-jährige Behindertenbetreuer und Betriebsrat Michael Gehmacher. Arbeitszeitverkürzung auf 30 Stunden/Woche und ein Mindestlohn von 1100.- netto sind zentrale Forderungen. Die ÖGB-Krise hat darüberhinaus die Notwendigkeit kämpferischer und demokratischer Gewerkschaften besonders deutlich gemacht.

An dritter Stelle findet sich die 22-jährige Jasmin Standhartinger. Gleiche Rechte für In- und AusländerInnen und Kampf der Frauenunterdrückung gehören zu ihren Anliegen. (red)

Link: SLP
  • Die SpitzenkandidatInnen Michael Gehmacher, Sonja Grusch und Jasmin Standhartinger (v.l.n.r.)
    foto: slp
    Die SpitzenkandidatInnen Michael Gehmacher, Sonja Grusch und Jasmin Standhartinger (v.l.n.r.)
Share if you care.