Entscheidung über Admira-Schicksal

16. August 2006, 16:13
17 Postings

Am Mittwoch befindet Gericht über Konkursantrag - General-Manager Baumgartner: "Chancen stehen 64:36 für uns"

Maria Enzersdorf - Admira Wacker stehen die wohl wichtigsten Stunden der Klubgeschichte bevor. Für den Fußball-Traditionsverein geht es um das wirtschaftliche und damit auch das sportliche Überleben, da bis Mittwoch ein Konkursantrag abgewendet werden muss. "Die Chancen stehen 64:36 Prozent für uns", betonte Admiras General-Manager, Hubert Baumgartner, am Montagvormittag gegenüber der APA - Austria Presse Agentur und bestätigte gleichzeitig, dass das Landesgericht Wiener Neustadt am Mittwochvormittag in dieser Causa eine Entscheidung fällen wird.

Hoffen auf Pishyar

Für die knapp zwei Drittel pro Admira steht laut Baumgartner Admira-Gönner und Klub-Präsident Majid Pishyar, für den Contra-Anteil zeichne dagegen wegen Differenzen in der Frage der Tilgung von Altlasten dessen Vorgänger als Klub-Boss, Vorstandsmitglied Hans Werner Weiss, verantwortlich. Weiss war vorerst für keine Stellungnahme zu erreichen.

"Wir hoffen, dass bis Montagabend alles erledigt ist, derzeit schaut es danach aus, dass uns das gelingt", erklärte Baumgartner weiter. "Und wenn uns die wirtschaftliche Konsolidierung gelungen ist, konzentrieren wir uns dann ganz auf die sportliche."

Ex-Geschäftsführerin brachte Antrag ein

Den Konkursantrag hat Susanne Schiefer, die ehemalige Geschäftsführerin der Admira, ins Rollen gebracht. Sie reichte im Juni beim Landesgericht in Wiener Neustadt wegen ausstehender Gehaltzahlungen den Antrag auf ein Insolvenzverfahren gegen den Erstliga-Klub ein, diesem haben sich einige Gläubiger angeschlossen.

Es ist übrigens nicht der erste Konkursantrag, der gegen die Admira gestellt wurde. Am 7. August 1997 wurde über das Vermögen des SCN Admira Wacker ein Insolvenzverfahren eröffnet. Damals hatten die Schulden des Vereins rund 15,7 Millionen Schilling (1,141 Mio. Euro) betragen. Weiss schaffte es jedoch, durch eine Fusion mit dem VfB Mödling den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten. (APA)

  • Artikelbild
    foto:admira
Share if you care.