Der "Leopard" entkommt ins Netz

27. November 2006, 15:28
23 Postings

Vorversion von Mac OS X 10.5 kursiert nur wenige Tage nach der ersten Präsentation im Netz

Lang hat es nicht gedauert: Gerade einmal ein paar Tage nach der ersten Präsentation von Mac OS X 10.5 "Leopard" ist eine Vorversion in diversen Tauschbörsen aufgetaucht.

Preview

Apple hatte die Preview-Version auf seiner Worldwide Developers Conference in San Francisco an die anwesenden EntwicklerInnen ausgegeben. Eine Freigabe an die breite Masse der Mac-BenutzerInnen - wie es etwa Microsoft mit den Windows-Vista-Beta-Versionen macht - hatte man hingegen nicht eingeplant.

Details

Die kursierende Vorversion trägt die Build-Nummer 9A241 und ist 4,3 GByte groß. Auf dem Image sind sowohl eine PowerPC als auch eine Intel-Mac-Variante enthalten. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Eines der neuen Features von "Leopard": Die virtuellen Desktops, bei Apple "Spaces" genannt.

Share if you care.