Juve bilanziert sehr negativ

19. Oktober 2006, 15:16
3 Postings

Jahresverlust des italienischen Rekordmeisters vergrößerte sich im Vergleich zum Vorjahr um das Siebenfache

Turin - Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist im vergangenen Geschäftsjahr deutlich tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Der im Zentrum des Manipulations-Skandals stehende Klub verkündete am Freitag für die Saison 2005/06 einen Nettoverlust von 21,6 Millionen Euro. Im Vorjahr hatte das Minus unter dem Strich lediglich drei Millionen Euro betragen.

Der wohl nicht mehr zu umgehende Zwangsabstieg in die zweite Liga und die verpasste Teilnahme an der Champions League würden sich zudem negativ auf das laufende Geschäftsjahr auswirken. Das gab der an der Mailänder Börse notierte Klub bekannt. (APA/Reuters)

Share if you care.