Den Kanal hinunter

25. Oktober 2006, 17:03
3 Postings

Bei der Wiener Urania sollte noch der Pkw-Anhänger von Thomas Stark stehen

Bei der Wiener Urania sollte noch der Pkw-Anhänger von Thomas Stark (71 E 2244/06s, BG Innere Stadt) stehen, der dort am 23. August per Exekutionsgericht ersteigert werden kann.

Stark war im Juni Veranstalter der weitestgehend verheimlichten City Boat Trophy am Donaukanal, über die profil zitiert: "Erst waren keine Boote da, dann fehlten die Motoren, schließlich das Benzin. Sechs Stunden saßen die Teilnehmer des Bootsrennens auf dem Trockenen, da es auch an Strom mangelte. Vorher war die Rede von 20.000 Besuchern in zwei Tagen gewesen [&] Wenn 2000 Leute kamen, war das viel. Wir ersuchten Stark, zumindest 2000 Euro als Wiedergutmachung an SOS Kinderdorf zu spenden. Doch erst nach Klagsandrohung bot er an, über eine Lösung nachzudenken."

Diese, nämlich die Lösung, dürfte Thomas Stark (5 S 110/06w, HG Wien) im Konkurs gefunden haben, dessen Gläubiger sich bis 14. September melden sollten. Hauptsponsor war ausgerechnet die Hypo Alpe-Adria-Leasing GmbH. (Harry Kainz, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 11.8.2006)

Share if you care.