Volkspartei sucht Kultursprecher

9. Oktober 2006, 13:20
5 Postings

Andrea Wolfmayr muss Parlament verlassen

Graz/Wien - Die Schriftstellerin Andrea Wolfmayr, seit 1999 Kultursprecherin der ÖVP, steht wider Erwarten nicht auf der steirischen Landesliste für die Nationalratswahl - und muss daher das Parlament verlassen. Sie will sich "nach sieben spannenden Jahren Politik wieder dem Schreiben widmen".

Wer ihr als Kultursprecher nachfolgt, ist noch nicht entschieden. Chancen werden dem Linzer Peter Sonnberger, derzeit Mitglied des Kulturausschusses, und der Wienerin Carina Felzmann nachgesagt. (trenk / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 10.8.2006)

Share if you care.