Luxus-Boom am Wiener Kohlmarkt

31. August 2006, 14:25
posten

Tiffany, Burburry, Bulgari und Dolce & Gabbana eröffnen eine Depen­dance in der Wiener City, die Mieten an der "Strada del Kohle" kosten bis zu 400 Euro pro Quadratmeter

Wien - Der Kohlmarkt im ersten Wiener Gemeindebezirk entwickelt sich immer mehr zur Luxus-Meile. Wie das Nachrichtenmagazin "News" in seiner neuen Ausgabe berichtet, sollen im Herbst fünf neue Spitzen-Labels einen Flagship-Store am Kohlmarkt eröffnen. Demnach sperren nun auch Tiffany & Co., Burburry, Bulgari und Dolce & Gabbana eine Wiener Dependance auf. Den Anfang mache Diesel Ende August.

Angesprochen werden sollen vor allem betuchte Kunden aus dem gesamten Donauraum, die in Wien ein exklusives Shopping-Erlebnis suchen. Die Unternehmen lassen sich die prominente Lage einiges kosten, heißt es weiter: Am Kohlmarkt werden Mieten von bis zu 400 Euro pro Quadratmeter bezahlt. (APA)

  • Artikelbild
    foto: standard/matthias cremer
Share if you care.