Rotlichtmilieu im Wien Museum

17. August 2006, 14:40
posten

Kulturgeschichtliche Ausstellung zur "Sexarbeit" kommt von Hamburg über Bern nach Wien, wo sie 2008 gezeigt wird

Hamburg - Die Hamburger Ausstellung "Sexarbeit.Prostitution - Lebenswelten und Mythen" geht am 13. August mit einem Abschiedsfest zu Ende. Mehr als neun Monate lang lief die kulturgeschichtliche Schau über das Rotlichtmilieu im Museum der Arbeit. Demnächst ist sie in Bern zu sehen, erklärte Ausstellungs-Leiterin Elisabeth von Duecker am Montag, 2008 soll sie ins Wien Museum kommen. Mit mehr als 30.000 Besuchern war der Blick hinter die Kulissen des Sexgewerbes die erfolgreichste Sonderschau des Hamburger Museums. (APA/dpa)
  • Artikelbild
    foto: museum der arbeit, hamburg
Share if you care.