Frauen schlägt Mann nicht!

25. November 2006, 19:26
441 Postings

Die internationale Fahnen-Aktion zu "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" weht heuer im Zeichen einer neuen Kampagne gegen häusliche Gewalt

Wien - Um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen, kann mensch sich auch dieses Jahr wieder der von "Terre des femmes" ins Leben gerufenen Fahnenaktion anschließen. Zwischen dem 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, und dem 10. Dezember (Tag der Menschenrechte), werden überall auf der Welt Fahnen gehisst, um auf Gewalt gegen Frauen in der Familie und in der Gesellschaft aufmerksam zu machen.

Symbol und Kontinuität

Ziel von Terre des femmes ist es, mit der blauen, drei mal 1,2 Meter großen Bannerfahne ein Zeichen zu setzen, ein neues Symbol zu schaffen und mehr Kontinuität in der Kampagnenarbeit für den 25. November zu entwickeln. Das Fahnensymbol "Frei leben - ohne Gewalt" soll heuer den Startschuss zu einer neuen zweijährigen Kampagne markieren: "Nein zu Häuslicher Gewalt - frauen schlägt mann nicht".

2003 wurde erstmals auch in Österreich Fahnen auf das Problem der Gewalt gegen Frauen und ihre Kinder aufmerksam gemacht.

So geht's

Auf der Internetseite von terre des femmes gibt es einen online-Shop. Unter der Rubrik Fahnenaktion ist die Fahne abgebildet und kann auch online bestellt werden. Der Preis beträgt 52 Euro. Eine Fahne aus dem Vorjahr kann auch heuer wieder verwendet werden.

Im letzten Jahr wurden auch viele öffentliche Gebäude für die Fahnenaktion zur Verfügung gestellt, unter anderem das Wiener Rathaus und das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen in Wien. (red)

  • Die blaue Fahne der Terre des femmes: Frei leben!
    foto: terre des femmes/kampagnenauftakt
    Die blaue Fahne der Terre des femmes: Frei leben!
Share if you care.