Geox, noch luftiger

22. November 2006, 17:19
posten

Italienischer Schuhkonzern möchte in Österreich mit "atmender Kleidung" expandieren

Rom - Der italienische Schuhhersteller Geox mit Sitz in Montebelluna in der Provinz Treviso will seinen Erfolg mit den weltweit patentierten "atmenden Schuhen" im Bekleidungssektor wiederholen. Nachdem die "atmende Kleidung" einige Saisons in den Geox-Shops getestet wurde, wird diese in diesem Herbst verstärkt in den Monomarkengeschäften verkauft und ab der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2007 erstmals über den Facheinzelhandel auch in Österreich angeboten. Mit der Entscheidung für den neuen Vertriebskanal, möchte das Unternehmen seine Position auf dem internationalen Markt ausbauen.

Komplett-Kollektion für Kinder

Die Bekleidungskollektion umfasst Outdoorjacken für Damen und Herren sowie eine Komplettkollektion für Kinder. Die Kollektionen werden sowohl im Bekleidungsfacheinzelhandel als auch bei den großen Bekleidungsfilialisten erhältlich sein. Aufgrund der ersten Erfolge mit der Bekleidung, wird diese in den Geox-Shops mit bis zu 30 Prozent stark ausgebaut. Bekleidung soll künftig 50 Prozent des Konzernumsatzes ausmachen.

Die Shops in Österreich

In Österreich führt Geox im Franchise 16 Monomarkengeschäfte. Franchisenehmer sind die "Stiefelkönig Schuhhandels GmbH", "Josef Denkstein GmbH & Co KG" und "Sidorenko Scarpe KEG". Die Geschäfte befinden sich in Wien, Graz, Linz, Klagenfurt, Innsbruck, Salzburg, Villach, Schwechat, Dornbirn und Wels. In der zweiten Jahreshälfte wird Geox mit "Stiefelkönig" weitere vier Shops eröffnen, davon zwei weitere in Wien, ein weiteres in Innsbruck und einen Flag Ship Store in Linz, der der größte Geox-Shop in Europa sein wird. (APA)

  • Modelle der neuen Schukollektion
    foto: geox

    Modelle der neuen Schukollektion

Share if you care.