Ein Hauch von Kühnheit

26. Oktober 2006, 18:47
posten

Condoleezza Rice wurde vom Modemagazin "Vanity Fair" auf die Liste der zehn bestgekleideten Frauen der Welt gesetzt

New York - US-Außenministerin Condoleezza Rice hat es auf die Liste der zehn bestgekleideten Frauen der Welt geschafft. Rice zeichne sich durch ihren "makellos gepflegten und würdigen Modestil" aus, der zugleich mit einem "Hauch Kühnheit" gewürzt sei, begründete das US-Modemagazin "Vanity Fair" am Montag seine Wahl. "Ganz zu schweigen von ihren schwarzen kniehohen Dominastiefeln", wie die ModeredakteurInnen in der 67. Ausgabe ihrer Liste hinzufügten.

In den Mode-Top Ten befindet sich die Politikerin in Gesellschaft von Prominenten wie Schauspielerin Renee Zellweger ("Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück"), Grimaldi-Spross Charlotte Casiraghi, Top-Model Kate Moss und US-Fernsehstar Oprah Winfrey.

Auf der Top Ten der bestangezogen Männer werden unter anderen der britische Fußballprofi David Beckham und Prinz William sowie US-Schauspieler George Clooney und Prinz Ernst August von Hannover geführt. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    US-Außenministerin Condoleezza Rice

Share if you care.