Patch Day: Sicherheitslücken im Großpack

9. August 2006, 07:40
posten

Microsoft will im August gleich 12 zum Teil kritische Updates für Windows und Office veröffentlichen

Wie gewohnt wenige Tage vor dem monatlichen Patch Day hat Microsoft erste Informationen zu den geplanten Updates frei gegeben: So sollen dieses mal 12 Security Advisories veröffentlicht werden, zehn davon für Windows, zwei für Office.

Im Paket

Wieviele Sicherheitslücken damit dann wirklich geschlossen werden, lässt sich allerdings nur schwer sagen, da der Softwarehersteller öfter mehrere Lücken in einem Advisory zusammenfasst. Klar ist nur, dass zumindest jeweils eine der Lücken für Windows und Office als "kritisch" eingestuft werden.

Office

Mit welchen Problemen sich die Updates konkret beschäftigen, wird wie üblich vorab noch nicht bekannt gegeben, so bleibt nur das Spekulieren: Es ist wohl davon auszugehen, dass Microsoft die bekannten offenen Lücken in Office schließen wird, bei denen sich über manipulierte Powerpoint-Dateien Code einschleusen lässt.

Immer ein guter Kandidat für Nachbesserungen ist der Internet Explorer. So hat der Sicherheitsspezialist H. D. Moore gerade im Rahmen seines Month of the Browser Bugs eine ganze Reihe von bislang unbekannten Problemen im Browser bekannt gemacht. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.