Vienna goes Tennis

28. August 2006, 15:47
14 Postings

Plakat-Kampagne von CID soll junge Zielgruppe ansprechen und das Tennis-Image heben

Die neue von der Kreativ Agentur CID gestalte Plakatkampagne „Vienna goes Tennis“, die bis in den Herbst in der Hauptstadt hängen wird, soll das gesunkene Tennis-Image aufpolieren.

Die Vorgabe lautete, einer jungen Zielgruppe Tennis wieder ins Gedächtnis zu rufen. Ansprechend, fröhlich und einfach präsentiert. Tennis und Wien sollen wieder zwei Begriffe werden, die zusammen gehören. Das war dem Auftraggeber, der Wiener Stadthalle, im Hinblick auf die BA-CA TennisTrophy ein besonderes Anliegen.

Ein gesteigertes Interesse am weißen Sport, soll auch die Wirtschaft und Stadtpolitik bewegen, wieder mehr zu tun, um dem Tennis seinen verloren gegangenen Stellenwert in Wien zurück zu geben. Die CID Plakate, die demnächst in einer 2. Welle auch den Kids Day der BA-CA TennisTrophy bewerben werden, sind der erste Schritt dazu. Weitere Maßnahmen befinden sich in Planung, heißt es in einer Aussendung. (red)

Credits

CID Werbe- & PR-Agentur | CD: Stephan Berger | Kontakt: Michael Haas | AD: Ronny Talasz | Werbeleiter Wiener Stadthalle: Robert Amon

  • Artikelbild
    foto: cid
Share if you care.