Treffen von Haider und Fagan?

17. Juni 2000, 20:07

Fagan nennt Haider "zweifellos die überzeugendste und brillanteste Führergestalt in Österreich"

Wien - Zwischen dem Kärntner Landeshauptmann und ehemaligen FPÖ-Chef Jörg Haider und dem amerikanischen Anwalt für NS-Opfer, Ed Fagan, könnte es nach Angaben der "Kronen Zeitung" (Sonntagsausgabe) zu einem Treffen kommen. Nachdem Fagan den Wunsch nach einem solchen Treffen geäußert habe, habe Haider seine Bereitschaft zu einer sofortigen Begegnung bekundet.

Haider sei der Einzige, der für die Einhaltung von Versprechungen und Vereinbarungen für Entschädigungszahlungen Gewissheit geben könne, wird Fagan in der "Krone" zitiert. Das Gespräch könnte demnach "auf neutralem Boden in Europa" stattfinden. Haider meinte gegenüber der "Krone", Fagan solle nach Kärnten kommen.

Fagan bezeichnete den FPÖ-Politiker Haider gegenüber der "Krone" als "zweifellos die überzeugendste und brillanteste Führergestalt in Österreich. Deshalb ist er natürlich auch gefährlich". Haider zeigte sich über diese Einschätzung "überrascht". (APA)

Share if you care.