Firefox mit mehr als 200 Millionen Downloads

19. Oktober 2006, 08:31
13 Postings

Open Source-Browser freut sich über das Durchbrechen der nächsten Schallmauer

Weiter steigender Beliebtheit scheint sich der Browser des Mozilla-Projekts zu erfreuen: Mehr als 200 Millionen Downloads der Software konnte der Firefox bisher verzeichnen, heißt es in einer Ankündigung auf der Webpage des Marketing-Projekts spreadfirefox.com.

Erfolg

Auch wenn man sich klar sei, dass sich diese Zahl nicht 1:1 in BenutzerInnen der Software umrechnen lasse - immerhin resultiere nicht jeder Download auch in einen Firefox-Umstieg - so sei dies trotzdem eine beeindruckende Zahl. Die wichtigste Rolle in der Propagierung des Open Source Browsers habe dabei die Fan-Gemeinde selbst gestellt, die immer wieder mit ungewöhnlichen Marketing-Aktion auf sich aufmerksam gemacht hat.

Zukunft

Aktuell trägt der Firefox die Version 1.5.0.5, ein weiteres Update sollte in Kürze folgen. Im Herbst soll es dann die Version 2.0 mit einer Reihe von Neuerungen geben. (red)

Link

Firefox

spreadfirefox.com

Nachlese

Nächstes Firefox-Update könnte flott kommen
Eben veröffentlichte Version 1.5.0.5 mit schwerem Bug - Streaming Media funktioniert nicht

Ansichtssache

Firefox 2.0 bringt zahlreiche Neuerungen
Phishing-Schutz, Rechtschreibprüfung, Webfeed-Voransicht und vieles mehr in neuer Testversion

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.