Bio trägt Früchte

24. August 2006, 12:43
5 Postings

Noch nie wurden in Österreich so viele Bio-Lebensmittel verkauft wie jetzt, der Jahresumsatz liegt bei 500 Millionen Euro

Wien - Österreich ist ein Bio-Land. Noch nie wurden hier zu Lande so viele Bio-Lebensmittel verkauft wie jetzt. Hier zu Lande wirtschaften 11,5 Prozent der 176.800 heimischen Agrarbetriebe auf 360.000 Hektar Land nach den entsprechenden Kriterien. Sie erzielen einen jährlichen Umsatz von mehr als 500 Millionen Euro.

Bei einer Podiumsdiskussion in Wien am Dienstag anlässlich des 50-jährigen Bio-Engagements des deutschen Babynahrungshersteller Hipp stellten die Diskutanten wie Landwirtschaftskammer-Präsident Rudolf Schwarzböck und Bio Austria-Vorstand Johannes Tomic fest, dass Österreich in dieser Beziehung ein Musterland sei. Gab es Mitte der Siebziger-Jahre gerade einmal 30 Bio-Betriebe, so sind es heut knapp 20.000. Der Bioanteil im Lebensmittelhandel lag 2005 bei 4,4 Prozent mit steigender Tendenz. (APA)

  • Bio-Nahrung in Österreich boomt.
    foto: standard/matthias cremer

    Bio-Nahrung in Österreich boomt.

Share if you care.