Lesung: Jüdische Geschichte im Café Prückel

31. Juli 2006, 20:07
posten

Zum Begriff des "kollektiven Gedächtnisses" am Beispiel der jüdischen Geschichte in Wien

Zum Start der Sommerlesereihe des Literaturkreises Podium im Café Prückel befassen sich zwei Autoren mit dem Begriff des "kollektiven Gedächtnisses" am Beispiel der jüdischen Geschichte in Wien: Angela Schneider und Stefan Fleming. Das Thema "Erinnerung" wird die einmonatige, von Christa Nebenführ gestaltete Reihe nun jeden Dienstag im August beschäftigen. Bei einem abschließenden Podiumsgespräch am 5. September werden Claudia Erdheim, Doron Rabinovici und auch Robert Schindel erwartet. (afze/DER STANDARD-Printausgabe, 01.08.2006)
1.8.
Literaturkreis Podium,
Café Prückel, 1., Stubenring 24
Beginn 20.00
Share if you care.