35 Millionen Euro für Schiff und Schiene

23. August 2006, 15:53
posten

Die Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf Schiff und Schiene sind der EU-Kommission fünf Millionen Euro mehr wert

Brüssel - Zur Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf Schiff und Schiene hat die EU-Kommission 35 Mio. Euro ausgelobt. Die Brüsseler Behörde fördert damit nach eigenen Angaben vom Montag Vorhaben, die "zur Entlastung der europäischen Straßen beitragen und die Umweltverträglichkeit des Güterverkehrssystems verbessern".

Man habe die Mittel aufgestockt, "um die zunehmenden Probleme der Verkehrsüberlastung in den Griff zu bekommen und der Marktnachfrage besser gerecht zu werden". Im vergangenen Jahr hätten für das Programm 30,1 Mio. Euro bereitgestanden. Erst vor wenigen Wochen hatte Brüssel mit dem Plan für Aufregung gesorgt, bei Verkehrsförderungen nicht mehr automatisch die Schiene vor der Straße zu bevorzugen.

  • Artikelbild
    foto: standard/fischer
Share if you care.