Gebäuderichtlinie verlangt Inspektionen von Klimaanlagen

31. Juli 2006, 14:36
posten

EU-Projekt AuditAC veröffentlicht zwei Leitfäden und eine Datenbank

Wien - Die europäische Gebäuderichtlinie verlangt regelmäßige Inspektionen von Klimaanlagen mit Fokus auf deren Energieeffizienz. Ein neues Service soll nun die Bewertung der Effizienz bestehender Klimaanlagen erleichtern. Als AuditAC-Projektmanager in Österreich fungiert die Österreichische Energieagentur.

Seit 1995 publiziert die europäische Vereinigung für Klimagerätehersteller (Eurovent-Certification) einen jährlichen Überblick über die aktuell getesteten Kältegeräte. Als Partner des EU-Projekts AuditAC hat Eurovent den Inhalt der letzten zehn Jahre nunmehr in anwenderfreundlicher Form auf der Homepage verfügbar gemacht. Diese Information soll den Experten bei Inspektionen und Prüfungen helfen, die Effizienz bereits installierter Klimaanlagen zu bewerten.

Datenbank und Leitfäden

Neben der Datenbank, die alle seit 1995 zertifizierten Kältegeräte mit ihren COP-Werten (Coefficient of Performance) auflistet, informieren zwei technische Leitfäden über Analyse und Effizienzsteigerung von Klimaanlagen. Ein Leitfaden erläutert die Bedeutung der Richtlinien und informiert Gebäudeeigentümer und -nutzer über die neuen Bestimmungen und zeigt die Auswirkungen für den Einzelfall. Im zweiten Leitfaden wird ein typisches Procedere für eine erste Analyse einer Klimaanlage beschrieben.(red)

Share if you care.