USA unterstützen libanesische Armee mit Militärhilfe

31. Juli 2006, 06:25
81 Postings

Zehn Millionen Dollar bereitgestellt - Mittel für Modernisierung

Washington - Das US-Außenministerium hat am Freitag zehn Millionen Dollar (7,90 Mio. Euro) zur Unterstützung der libanesischen Armee bereitgestellt. Damit soll ein Teil der Kosten für die geplante Verstärkung der Truppenpräsenz im Süden des Landes gedeckt werden, sagte Außenamtssprecher Tom Casey. Die USA hatten bereits 30 Millionen Dollar für humanitäre Hilfe zur Verfügung gestellt.

Mittel für Modernisierung

Das Geld solle für Modernisierungsmaßnahmen genutzt werden, sagte der Sprecher des US-Außenministeriums, Tom Casey, am Freitag in Washington. So könnten davon beispielsweise Ersatzteile für Panzerfahrzeuge gekauft werden. Auch der Ausbau des Kommunikationsnetzes sei denkbar. Der US-Kongress muss die Ausgabe zunächst noch billigen.

Die libanesische Armee ist derzeit zu schwach aufgestellt und ausgerüstet, um etwa die Hisbollah-Milizen zu kontrollieren. Dem Jahresbericht "The Military Balance" des Internationalen Instituts für Strategische Studien zufolge verfügt der Libanon nur über 310 Kampfpanzer, von denen die meisten noch sowjetischer Machart sind, sowie über 541 Artillerie-Einheiten und knapp 1.260 gepanzerte Truppentransporter. (APA/dpa)

Share if you care.