Pariser Serienvergewaltiger festgenommen

31. Juli 2006, 15:16
23 Postings

DNA überführte Täter

Paris - Am Pariser Bahnhof Gare de Lyon ist ein 46-jähriger Obdachloser verhaftet worden, der seit 1994 insgesamt 17 Frauen in der französischen Hauptstadt vergewaltigt haben soll. Die Opfer waren nach Angaben der Polizei vom Freitag 16 bis 74 Jahre alt. Die allein stehenden Frauen wurden von dem Serientäter, der gewaltsam in ihre Wohnungen eindrang, mit einem Messer oder einer Schusswaffe bedroht, in einigen Fällen stundenlang vergewaltigt und dann ausgeraubt.

Der Mann wurde durch seinen genetischen Fingerabdruck überführt, über den die Polizei seit seiner Festnahme im Februar wegen einer anderen Straftat verfügte. Die computerisierte nationale DNA-Datei offenbarte dann die genetischen Spuren des Mannes bei drei der Vergewaltigungen. (APA/dpa)

Share if you care.