Wassermangel: Touristen verlassen kroatische Insel Pag

27. Juli 2006, 12:22
posten

Tankschiffe sollen Trinkwasser bringen

Zagreb - Die andauernde Hitze hat auf der kroatischen Urlaubsinsel Pag zu akutem Wassermangel geführt. Feriensiedlungen und Dörfer seien ohne Wasser. Tausende Touristen hätten in den vergangenen Tagen bereits die Adriainsel verlassen, berichtete der kroatische Internetdienst Business.hr.

Die kroatische Kriegsmarine hat die Entsendung von Tankschiffen mit Trinkwasser angekündigt.

Auf der Insel leben rund 10.000 Menschen. Im Moment halten sich etwa 60.000 Touristen auf der Insel auf. (APA)

Share if you care.